Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus.

Extras

Schindler Attorneys berät Asker HealthCare Group betreffend Erwerb der Heintel Gruppe


PRESSEMITTEILUNG

Wien, 5. Oktober 2022 – Schindler Attorneys hat die Asker HealthCare Group mit Sitz in Schweden im Rahmen ihrer ersten Akquisition in Österreich beim Erwerb von 100% an der Heintel Gruppe beraten. Das Closing der Transaktion fand am 3. Oktober 2022 statt.

Die Asker Healthcare Group (“Asker “) mit Sitz in Schweden, die mehr als 30 Unternehmen in 14 Ländern umfasst und rund 2.000 Mitarbeitern beschäftigt, bietet medizinischen Bedarf, Geräte und Ausrüstungen für Gesundheitsdienstleister und Patienten an. Asker wird indirekt von Nalka Invest AB, einer schwedischen Investmentgesellschaft, kontrolliert, die wiederum eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Interogo Holding AG ist. Der Erwerb der Heintel Gruppe erfolgt im Rahmen der Geschäftsstrategie der Asker Gruppe, ihre Aktivitäten im Bereich der medizinischen Versorgung international weiter auszubauen.

Heintel ist ein Großhandelsunternehmen für Krankenhausausstattung und -bedarf in Österreich mit einem breiten Produktsortiment. Die Heintel Gruppe stand über 100 Jahre im Eigentum der Familie Heintel / Pöltenstein. Für ein Interview mit deren Geschäftsführer Mag. Markus Pöltenstein siehe https://www.heintel.at/blog/detail/ein-strategischer-riesenschritt-in-die-zukunft-heintel-gruppe-die-asker-healthcare-group.

Das Transaktions-Team bei Schindler Attorneys unter der Federführung von Partner Clemens Philipp Schindler (Gesellschaftsrecht/M&A) und Senior Associate Isolde Klinger (Gesellschaftsrecht/M&A) bestand ferner aus den Partnern Martin Abram (Finanzierungs- und Immobilienrecht), Philippe Kiehl (Kartellrecht) und Philipp Spring (IP/IT, Datenschutz), Counsel Katharina Schindler (Gesellschafts-recht), den Senior Associates Daniel Kropf (Steuerrecht), Martin Lanner (Arbeitsrecht) und Kevin Luiki (Immobilienrecht), sowie den Associates Stephan Bartmann (Steuerrecht), Simon Fehlhofer (Gesellschaftsrecht/M&A) und Victoria Huf (Gesellschaftsrecht/M&A).

Die Verkäufer wurden von DLA Piper unter der Federführung der Partner Marc Lager und Christian Temmel beraten. Beurkundet wurde die Transaktion von Dr. Philipp Nierlich von nhp.

Rückfragehinweis:

DDr. Clemens Philipp Schindler, LL.M.
Partner

clemens.schindler@schindlerattorneys.com
T +43 1 512 2613 205

admin